Schnupfen und Erkältung

Auch wenn der Schnee noch etwas auf sich warten lässt, haben einige mit einer Erkältung und lästigem Schnupfen zu kämpfen. In dieser Jahreszeit fühlen sich Viren besonders wohl und sie vermehren sich sehr schnell. Dazu beitragen die trockene Heizungsluft und die eisige Kälte draussen. Ständig tropft einem die Nase oder sie ist gar verstopft.


Wir empfehlen Ihnen Ihre Schleimhaut gut zu pflegen. Bei einer trockenen Nasenschleimhaut hilft ein befeuchtendes Nasenspray. Auch innerlich macht es Sinn die Schleimhaut zu stärken, mit den Strath Schleimhauttropfen oder Leinöl Kapseln können Sie Ihre Schleimhäute vor dem Austrocknen schützen. Die trockene Raumluft können Sie mit einem Luftbefeuchter verbessern. Die Luftfeuchtigkeit sollte idealerweise zwischen 40 und 60 Prozent betragen.


Kommt es trotzdem zur Erkältung mit einer verstopften Nase, empfehlen wir ein natürliches Nasenspray zu benützen und innerlich mit passenden pflanzlichen Tropfen das Immunsystem in der Abwehr zu unterstützen.

Falls es sich zu Stirn- und/oder Nebenhöhlenkatarrh entwickelt, sind zusätzlich eine Nasendusche und das Inhalieren von ätherischen Ölen von grossem Wert.

Sind sie immer wieder mit einem Schnupfen konfrontiert, kann die Schlüsselblume als Trifloris-Essenz die gereizte Schleimhaut reinigen und regenerieren.

Bei einem lästigen Fliessschnupfen hingegen hilft das Schüssler Salz Nr. 8 (Natrium chloratum) in Kombination mit dem Virus Influenza Nasenspray optimal. Kommen noch Fieber und Gliederschmerzen dazu, eignet sich der Wasserdost als Trifloris-Essenz um die lästigen Symptome zu lindern.


Wir beraten Sie gerne.


Ihr Drogerie Waldstatt Team