Trifloris des Monats

Ehrenpreis

Diese unscheinbare Pflanze blüht zwischen Mai und Juli in lichten Wäldern und in der Heide. Ehrenpreisblüten strahlen viel Herzlichkeit, Zuneigung und Charme aus. Die feinen himmelblauen Blüten bringen die Kraft mit, uns innerlich zu erwärmen und uns empfindsam zu machen.

Der Name erhielt die Pflanze von einem fränkischen König, welcher unter einem lästigen Hautausschlag litt. Ein Schäfer gab ihm den Rat, er solle sich in ein Ehrenpreis Bad legen. Kurze Zeit später war der König sein lästiges Hautleiden los und aus Dankbarkeit verlieh er der Pflanze „Ehr und Preis“. So ist es naheliegend, dass die Pflanze sehr gut bei Hautausschlägen, Ekzemen und Hautjucken hilft. Aber auch bei Entzündungen der Schleimhaut im Mund- und Rachenbereich ist sie ausgezeichnet einsetzbar. Der Ehrenpreis wirkt zudem auf verschiedene Krampfleiden und Spasmen im Verdauungstrakt sowie in den Lungen. Zum Beispiel bei trockenem Husten, Bronchitis oder Bronchialasthma.


Quellen: Buch Bruno Vonarburg Energetisierte Heilpflanzen

Trifloris Sortiment